Prutz im Tiroler Oberland

Frühjahrs-Wanderungen im Oberinntal

Im Frühling, wenn es im Inntal schon grün wird, aber hier oben am Wiesenhof auf 1.600 m noch ein wenig der Winter herrscht, empfehlen wir folgende Wanderungen im Oberinntal und Tiroler Oberland. 

Auch wenn es in Tallagen schon grün wird, unterschätzen Sie nicht die Lawinengefahr. Gerade nach frostfreien Nächten oder sehr warmen, sonnigen Tagen können im Laufe des Nachmittags noch Lawinen bis in tiefe Lagen abgehen. Beachten Sie Hinweisschilder und Sperren!

Fischerranch - Faggen - Prutz

Parken Sie nach der Fischerranch links, queren die Kaunertal Straße und gehen über die Holzbrücke über den Faggenbach, dann links bis Faggen. Halten Sie sich bei den Häusern links und gehen bergab, queren eine Wiese, den Faggenbach und dann wieder die Kaunertaler Landesstraße. Gehen Sie geradeaus den „Feldweg“ zwischen den Häusern Richtung Ried. Wenn Sie auf die alte Dorfstraße nach Ried kommen, halten Sie sich links bergauf bei den „Küchenprofis“ vorbei und beim Leitenweg verlassen Sie geradeaus die Asphaltstraße. Gehen Sie an einer Wiese vorbei und danach halten Sie sich links und gehen den Leitenwaldweg über Prutz wieder zurück zur Fischerranch.

Interaktive Karte Tiroler Oberland

Kauns - Außergufer

Vom Unterdorf in Kauns wandern Sie durch die Wiesen und Äcker in Richtung Inntal. Sie können auch in Faggen bei der großen Kapelle starten und links über Innergufer bis nach Außergufer wandern.

Interaktive Karte Tiroler Oberland

Wiesenhof Kaunergrat Tirol

Herrensteig in Ried im Oberinntal

Rechts von der Seilbahn Ried – Fendels hinterm Bach steigt der Weg ein kurzes Stück an und zieht sich gemütlich durch den Wald über Ried entlang. Zurück wandern Sie den gleichen Weg oder durch den Ort.

Interaktive Karte Tiroler Oberland

Fließer Sonnenhänge

1.100 Schmetterlingsarten tummeln sich auf den Trockenrasengebieten rund um Fließ. Das inneralpine Trockenklima, die starke Sonneneinstrahlung, die Weideflächen mit Sträuchern und Lesesteinmauern bieten ideale Bedingungen für wärmeliebende Pflanzen und Tiere, die hier oft ihre nördlichste Verbreitung finden.

maps.kaunergrat.at

Wolfsee Fiss

Von der Seilbahnstation in Ladis wandern Sie über die Wiesen bis zum Wolfsee nach Fiss

Fiss Wolfsee

Albigenpfade in Grins

Der Mytos erzählt von den 4 Albigen (Natur-Elben) Feuer, Wasser, Erde, Luft und ihren Einfluß auf das Dorf Grins. Die Wanderungen erstrecken sich am Südhang oberhalb von Landeck.

TirolWest

Tramser Weiher - Kronburg

Der Weg führt hinterm Schloß Landeck vom Tramser Weiher über dem Talkessel von Landeck und Zams bis zur Wallfahrtskirche Kronburg. Die Kirche und die Burgruine thronen markant über dem Inntal, wenn man von Imst Richtung Landeck fährt.

TirolWest

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email